21.09.2014

Bohneneintopf



  1. In einem Topf oder einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen.
  2. 150 g Zwiebel grob geschnitten und 6 Knoblauchzehen in Scheiben zugeben und dünsten.
  3. Sobald die Zwiebeln glasig sind, 1 EL Tomatenmark zugeben und kurz mit dünsten.
  4. Der Reihe nach jeweils in Schichten zugeben:
    • 450 g Kartoffeln klein gewürfelt,
    • 650 g grüne Bohnen frisch und in Abschnitten,
    • einige Zweige Bohnenkraut und frische Chilischote  in Ringen oder etwas Chilipulver,
    • 400 g weiße Bohnen gegart.
  5. Auffüllen mit 900 g Gemüsebrühe.
  6. Abdecken und ca. 25 Min. bis zur Gare köcheln lassen.
  7. Die Bohnenkrautzweige entfernen.
  8. Würzen mit 2 EL Balsamicoessig rot, 1 TL Agavendicksaft oder Honig, 1 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer a.d.M. und 1 EL Petersilie gehackt.
  9. Wer mag, richtet mit geriebenem Parmesan an. 
  10. Dazu ein Stück Brot - Brötchen - Brezel.