17.02.2014

Biskuit vegan



  1. 200 g Kamut fein mahlen und in den Mixtopf geben oder auch im TM mehlfein zerkleinern.
  2. 20 g --> Lupinenmehl, 1 Pck. --> Weinsteinbackpulver, 75 g Zucker, 80 g Sonnenblumenöl und 200 g Wasser zugeben und glatt rühren.
  3. Den Boden und den Rand einer 26er oder einer 28er mit Sonnenblumenöl einpinsel.
  4. Den Teig in die Form gießen und glatt rütteln.
  5. 30 Min. ruhen lassen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze 15 Min. backen.
  7. Nach dem Backen den Boden ohne Ring auskühlen lassen, dann glasieren (hier mit Quittengelee), den Ring wieder umlegen und befüllen (ganz oben mit der doppelten Masse von --> Joghurttörtchen mit Holunderblütensirup, unten mit der einfachen Masse von --> Joghurttörtchen
--> Schokokuchen vegan
--> Joghurttorten
--> Biskuit