12.01.2014

Spaghetti mit Zuckerschoten

  1. Spaghetti kochen.
  2. In der Zwischenzeit in einem anderen Topf Butter schmelzen.
  3. Rote Zwiebel und Knoblauch, jeweils zerkleinert, darin hell braten.
  4. Zuckererbsenschoten in Abschnitten zugeben und angaren, sie sollen noch gut Biss haben.
  5. Abschmecken mit Salz, Pfeffer a.d.M. und Muskat frisch gerieben.
  6. Die gegarten Spaghetti und ein wenig Kochwasser untermischen.
  7. Anrichten mit einem Schuss Sesamöl.