03.09.2012

Lupinen-Spätzle


und Knöpfle
  1. 200 g Kamut (alternativ Weizen- oder Dinkel) in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 10 zu Mehl zerkleinern.
  2. 100 g --> Lupinenmehl, 3 Eier (= 150 g Vollei), ca. 250 g Milch (Lupinenmehl verdickt!), 1 TL Schabzigerklee und 1 TL Salz zugeben.
  3. 2,5 Min./Teigstufe zu einem zähfließenden Teig verarbeiten.
  4. 60 Min. oder länger quellen lassen.
  5. Evtl. noch etwas Milch zugeben. 
  6. Den Teig zu Spätzle oder Knöpfle --> verarbeiten.
  7. Nach dem Abtropfen in einer Pfanne in geschmolzener Butter schwenken und mit 1 Msp. Curry würzen.