25.12.2016

Asiatische Salatsauce

  1. Folgende Zutaten vermischen, am besten in ein Schraubglas geben und dann gut schütteln:
    • 2 EL Reisessig
    • 1 EL Sojaauce (ich verwende Tamari)
    • 1 TL Zucker (alternativ Honig oder Agavendicksaft)
    • 1 TL Erdnussmus (= Erdnussbutter)
    • 2 EL Sesamöl (aus ungeröstetem Sesam)
  2. Salat richten, nach Wunsch, z.B. in Streifen geschnittene Karotten, Weißkohl, Spitzkohl, grüner Salat, Salatgurke, Paprikaschote, Sojasprossen.
  3. Mit dem Dressing vermischen. Je nach Restfeuchte des Salates zuvor noch etwas Wasser zugeben.
  4. 50 g geröstete Erdnüsse oder 2 EL Sesamsaat unterrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen