02.01.2018

Gebackene Aubergine

  1. 1 Aubergine (hier von 370 g) der Länge nach durchschneiden, jede Hälfte gitterförmig bis kurz vor der Außenhaut einschneiden und in eine Auflaufform legen. 
  2. Für die Marinade folgende Zutaten fein pürieren:
    • 25 g Olivenöl
    • 7 g Knoblauch
    • 0,25 TL Salz
    • 10 Pfefferkörner
    • 1 Stück Chilischote
  3. Das Auberginenfruchtfleisch mit der Marinade einstreichen, dabei auch in die Schnittstellen gehen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Min. backen.
  5. Nach Wunsch anrichten mit einem Dip, z.B. auf Basis von Joghurt.
  6. Das Fruchtfleisch entweder auslöffeln oder die gesamte Aubergine mit Schale verzehren.