12.03.2017

Apfel-Mohn-Muffins

  1. 2 Eiweiße steif mit 1 Pr. Salz steif schlagen.
  2. Folgende Zutaten gut vermischen:
    • 125 g Mohn, frisch gemahlen (alternativ ca. 200 g Nüsse / Mandeln)
    • 1 TL Weinsteinbackpulver
    • 2 Eigelbe
    • 10 Tropfen Stevia flüssig oder ein anderes Süßungsmittel
    • 150 g Äpfel, geraspelt
  3. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in Muffinförmchen füllen, ergibt 24 Minimuffins, meine Förmchen mussten nicht zuvor ausgefettet werden.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.