03.01.2015

Salznüsse



  1. 1 TL Öl (Olivenöl oder auch ein neutrales Öl) in einer Pfanne erhitzen.
  2. 50 g Walnüsse zugeben und unter Rühren hell aber knusprig rösten.
  3. Die Herdplatte ausschalten und zugeben:
    • 1 Msp. Zucker
    • 1 Msp. Salz
    • 1 Msp. Paprikapulver
  4. Aller gut verrühren.
  5. Die Salzwalnüsse eignen sich besonders gut statt Speckwürfeln noch warm über den Feldsalat oder auch einfach nur zum Knabbern für den Vorrat.
Hier Feldsalat mit --> Balsamico-Dressing, Mais, Hirtenkäse und Salznüssen